Deutsche Außen- und Europapolitik

Deutschland und Namibia

Deutschland und Namibia

Deutschland und Namibia verbindet eine langjährige gemeinsame Geschichte. Die Beziehungen zwischen Deutschland und Namibia sind vielfältig.

Osona Base in der Nähe von Okahandja/Namibia.

Ausstattungshilfeprogramm der Bundesregierung

Seit mehr als vier Jahrzehnten unterstützt Deutschland mit seinem Ausstattungshilfeprogramm ausländische Streitkräfte. Namibia wurde 1992 in das Programm aufgenommen, in bislang sieben Vereinbarungen wurden Projekte im Wert von ca. 30 Millionen Euro gefördert.

Das Menschenrechtslogo

Die deutsche Menschenrechtspolitik

Sie sind nicht verhandelbar: Deutschland setzt sich weltweit für die Menschenrechte ein. Denn das Engagement für die Menschenrechte ist nicht nur ein Grundwert unserer Außenpolitik - es dient auch unseren Interessen.

Fahne der Europäischen Union

Deutsche Europapolitik

Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur bewältigen, wenn Europa zur globalen Gestaltungskraft wird.

Deutschland bewirbt sich um einen Sitz im Sicherheitsrat.

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für den Zeitraum 2019/2020. Die deutsche Kandidatur verfolgt vier Kernziele - Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der