Das Brandenburger Tor in Berlin.

Das Brandenburger Tor in Berlin - Symbol für die Einheit Deutschlands

Wichtiger Hinweis

Die nächsten Konsularsprechtage der Botschaft in Swakopmund finden wie folgt statt:

Montag, 27. November 2017 (8:00-12:00 Uhr und 13:00-17:15 Uhr)

Dienstag, 28. November 2017 (8:00-12:00 Uhr und 13:00-17:15 Uhr)

Passabholung: an beiden Tagen von 07:30-08:00 Uhr

Ort: Hansa Hotel Swakopmund, 3 Hendrik Witbooi Street

Erneut bieten wir deutschen Staatsangehörigen die Möglichkeit, Reisepässe zu beantragen, Lebensbescheinigungen in Rentenangelegenheiten zur Unterschriftsbeglaubigung vorzulegen sowie allgemeine Rechtsauskünfte zu erhalten.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir im Rahmen von Passanträgen nur vollständig ausgefüllte Antragsformulare mit den erforderlichen Unterlagen zur Bearbeitung annehmen können. Ausführliche Hinweise zum Passantragsverfahren sind - ebenso wie die notwendigen Formulare - auf der Internetseite der Botschaft zu finden: www.windhuk.diplo.de

Neu: Terminvereinbarung vorab!

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, haben wir für die Konsularsprechtage ein Online-Terminvergabesystem eingerichtet, das ab sofort über die Internetseite der Botschaft unter www.windhuk.diplo.de zu erreichen ist. Bitte buchen Sie hier rechtzeitig einen Termin. Wir bitten um Verständnis, dass die Termine begrenzt sind.
Ohne vorher vereinbarten Termin können wir Ihre Angelegenheit nicht bearbeiten.

Für bereits bei der Botschaft in Windhuk beantragte Pässe, die zur Abholung bereit sind, benötigen Sie keinen Termin. Die Abholung von Pässen ist an beiden Sprechtagen jeweils in der Zeit von 07:30 bis 08:00 Uhr möglich.

Anträge auf Erteilung von Visa können an den Konsularsprechtagen nicht bearbeitet werden.

AGDS- Schüleraustausch

16. November 2017 - 10 namibische Jugendliche zum AGDS- Schüleraustausch nach Deutschland verabschiedet

Am 15. November 2017 verabschiedete der deutsche Botschafter Christian Schlaga und die Arbeits- und Fördergemeinschaft der Deutschen Schulvereine in Namibia (AGDS) 10 Schülerinnen und Schüler verschiedener namibischer Schulen zu einem Schüleraustausch nach Deutschland. Die Botschaft unterstützt den Austausch mit 31.955,00 N$ (ca. 1.900,00 Euro) und fördert damit hauptsächlich Jugendliche, die den finanziellen Eigenanteil nicht aus eigenen Mitteln tragen können.

Logo Kandidatur nichtständiger Sitz im VN-Sicherheitsrat 2019/20

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für den Zeitraum 2019/2020. Die deutsche Kandidatur verfolgt vier Kernziele - Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft.

Neuer Basketball-Platz an BAS offiziell eröffnet

Neuer Basketball-Platz an BAS offiziell eröffnet

Die Stiftung der Basketball Artists School (BAS) eröffnete am 28. Oktober 2017 in Katutura offiziell ihren neuen Basketball-Platz. An der Einweihung nahmen über 100 Personen teil, darunter zahlreiche junge Basketballspieler. Der deutsche Botschafter Christian Schlaga warf den ersten Korb auf dem neuen Platz, der als Kleinstprojekt mit circa N$ 380.000,00 (circa 25.000,00 Euro) von der Deutschen Botschaft unterstützt wurde.  Weitere Förderer waren der ehemalige BAS-Trägerverein Isibindi e.V. aus Freiburg mit seinen privaten deutschen Spendern sowie die Internationale Basketball-Stiftung (IBF) in Kooperation mit dem Deutschen Basketball Bund (DBB).

GIZ Bus

Deutsch-namibische Zusammenarbeit geht weiter

Im September haben in Nord-Namibia die Regierungsverhandlungen 2017 stattgefunden. Deutschland stellt in diesem und im nächsten Jahr rund 130 Millionen Euro für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit zur Verfügung und knüpft damit an die erfolgreiche Kooperation der vergangenen Jahr an.

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Terminvergabesystem

Schengenvisum

Unter dem folgenden Link können Sie einen Termin buchen:

Der Botschafter

Botschafter Schlaga

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Namibia ist Christian Matthias Schlaga.

Wichtiger Hinweis

Achtung

Die deutsche Botschaft rät deutschen Staatsbürgern, die mit minderjährigen Kindern aus Namibia ausreisen, vorsorglich eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, aus der die Eltern ersichtlich sind, sowie ggf. eine englischsprachige Einverständniserklärung des nicht begleitenden Elternteils oder Nachweise des alleinigen Sorgerechts (wenn möglich notariell beglaubigt) für eventuelle Kontrollen am Flughafen und an Grenzübergängen mitzuführen.

Bitte beachten Sie: Die Botschaft kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Information keine Gewähr übernehmen; eine Haftung für eventuell eintretende Schäden ist ausgeschlossen.

Youtube Kanal des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt Youtube