Denkmal zu Ehren des ersten namibischen Präsidenten Sam Nujoma, im Hintergrund die Christuskirche

Herzlich Willkommen in Namibia

Wichtiger Hinweis

Deutsche Staatsangehörige, die bei ihrer Gemeinde in Deutschland Briefwahlunterlagen mit Versand über die Botschaft Windhuk beantragt haben, können diese ab sofort bei der Botschaft abholen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Bitte bringen Sie einen Identitätsnachweis mit.

Hinweise zur Bundestagswahl finden Sie unter www.bundeswahlleiter.de .

Deutsche Botschaft unterstützt Jugend- und Amateurboxen in Namibia

Boxen ist in Namibia ein äußerst beliebter und erfolgreicher Sport, sowohl bei Amateuren wie auch bei professionellen Boxern. Am 28. August 2017 übergab der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Christian Schlaga, im Rahmen einer Pressekonferenz Sportgeräte an die Khomas Boxing Federation, die durch ihren Vorsitzenden Jason Naule vertreten wurde. Die Khomas Boxing Federation fördert das Jugend- und Amateurboxen in der Khomas Region und wird die erhaltenen Sportgeräte an seine Mitglieder verteilen. 

Spezielle Teleskopische Brillen und Sonnenbrillen für Sehbehinderte Albinos

Spezielle Teleskopische Brillen und Sonnenbrillen für Sehbehinderte Albinos

Am Donnerstag 24. August 2017 unterzeichneten der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Namibia, Herr Christian Matthias Schlaga, sowie Dr. Peter Stoermer als stellvertretender Vorsitzender und Dr. Natalie Renkhoff als Vorstandsmitglied und Rechtsberaterin der Wohlfahrtsorganisation „Support in Namibia of Albinism Sufferers Requiring Assistance“ (SINASRA) einen Fördervertrag

NGSIP Projektübergabe in Koes

Die seit 2004 laufende Namibisch-Deutsche Sonderinitiative befindet sich auf der Zielgeraden

Übergaben in Koes und Seringkop erfolgt Nachdem das von der Nationalen Planungskommission NPC federführend verwaltete Entwicklungsprogramm bereits Ende Juli 2017 offiziell beendet wurde, sind auch die letzten Übergaben der erfolgreichen Einzelprojekte in vollem Gange.

Spatenstich für  Deutsches Projekt in Osona Military Base

Spatenstich für Deutsches Projekt in Osona Military Base

Am 17. August 2017 fand der Spatenstich für den Bau eines „Zentralen Unterstützungselement für Friedensmissionen“ durch den stellvertretenden Verteidigungsminister Namibias, Herrn Billy Mwaningangeund den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Namibia, Herrn Christian Schlaga, in Anwesenheit hochrangiger Vertreter der NDF und der Beratergruppe der Bundeswehr statt. Das Projekt im Wert von ca. 4 Mio Euro (N$ 60 Mio) wird durch die bilaterale Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Namibia im Rahmen des Ausstattungshilfeprogrammes der Bundesregierung unterstützt.

Deutschlehrerinnen zu Fortbildung nach Deutschland

Botschafter Schlaga verabschiedet Deutschlehrerinnen zu Fortbildung nach Deutschland

Frau Gerchia Louw sowie Frau Tahnée Horenburg werden auf Einladung des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) im September bzw. November diesen Jahres für 2-3 Wochen an einer Fortbildung für Deutschlehrkräfte aus Afrika und anderen Ländern in Deutschland teilnehmen.

Logo Kandidatur nichtständiger Sitz im VN-Sicherheitsrat 2019/20

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für den Zeitraum 2019/2020. Die deutsche Kandidatur verfolgt vier Kernziele - Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft.

Pässe

Der neue deutsche Reisepass kommt

Ab 1. März 2017 wird der Reisepass in einer modernisierten Version ausgegeben. Alle aktuellen Reisepässe behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablauf des jeweiligen, auf der Passkarte angegebenen Gültigkeitsdatums. Wer einen gültigen Reisepass besitzt, kann diesen daher ohne Einschränkungen weiternutzen. Bitte folgen Sie dem Link für ausführliche Informationen zu dem neuen deutschen Reisepass.

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Terminvergabesystem für Visa

Schengenvisum

Um einen Termin zu buchen, gehen Sie bitte auf den Link!

Der Botschafter und die einzelnen Abteilungen

Botschafter Schlaga

Wir informieren Sie über die Aufgaben der Botschaft und stellen Ihnen die jeweiligen Arbeitsbereiche vor.

Bundestagswahl 2017

19.09.2017 07:18

Wo die DDR noch lebt

Die Hochburg der Linkspartei ist der Ostteil Berlins. Gesine Lötzsch genießt hier Heldinnen-Status. Sie profitiert von den Linientreuen des untergegangenen SED-Staates. Eine Reportage von Udo Bauer.


18.09.2017 20:58

Die Partei: nicht nur Satire

Sie nennt sich einfach nur "Die Partei". Doch ihre Satire gilt nicht nur deutschen Politikern, sondern sie verfolgt auch einen politischen Auftrag, etwa mit Spott für die AfD. Wer ist "Die Partei", und was will sie?


18.09.2017 19:18

AfD: Scharfe Töne zum Wahlkampf-Finale

Durch gute Umfragewerte ist das Selbstbewusstsein der AfD gewachsen. Das Spitzenduo Alexander Gauland und Alice Weidel machte zum Abschluss des Wahlkampfes in Berlin deutlich, was das für ihr Profil bedeutet.


18.09.2017 14:11

Zu Fuß durch Deutschland: "Mit jedem Schritt verändert sich etwas"

Momentaufnahme einer Wanderung durch Deutschland

Von West nach Ost in 50 Tagen: Der Fotograf Andreas Teichmann wollte wissen, wie das Land vor der Bundestagswahl tickt. Begegnet sind ihm Menschen, die sich nicht für große Politik, sondern lokale Belange interessieren.


18.09.2017 11:07

Ana Brnabi?: "Deutschland ist unser Vorbild"

Für Serbien hat der EU-Beitritt außenpolitisch die höchste Priorität. Dabei ist für das Land die Unterstützung aus Deutschland enorm wichtig, meint die serbische Premierministerin Ana Brnabi?.


Energy Efficiency Award 2017: Unternehmen können sich ab sofort bewerben

Energy Efficiency Award 2017

Der internationale Energieeffizienz-Wettbewerb der Deutschen Energie-Agentur (dena) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Die Macher der Energiewende“. Private und öffentliche Unternehmen sind eingeladen, bis zum 15. Juli 2017 ihre Projekte und Konzepte einzureichen, die eine besondere Wirkung für die praktische Umsetzung der Energiewende entfalten. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier:

Wichtiger Hinweis

Achtung

Die deutsche Botschaft rät deutschen Staatsbürgern, die mit minderjährigen Kindern aus Namibia ausreisen, vorsorglich eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, aus der die Eltern ersichtlich sind, sowie ggf. eine englischsprachige Einverständniserklärung des nicht begleitenden Elternteils oder Nachweise des alleinigen Sorgerechts (wenn möglich notariell beglaubigt) für eventuelle Kontrollen am Flughafen und an Grenzübergängen mitzuführen.

Bitte beachten Sie: Die Botschaft kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Information keine Gewähr übernehmen; eine Haftung für eventuell eintretende Schäden ist ausgeschlossen.

Youtube Kanal des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt Youtube